Neue Impulse für Husum

Spoorendonk_hochDer Kulturkeller-Verein e.V. und der Rotary-Club Husum veranstalten in diesem Jahr erstmalig Tage für Neue Musik in Husum. Musiktage abseits vom Mainstream mit herausragenden Musikerinnen und Musikern, die sich in der neuen Kammermusik einen Namen gemacht haben und international ausgezeichnet sind.

Kompositionen der Neuen Musik sind hochkomplexe, innovative Stücke, die den Interpreten alles abverlangen. Die Musikerinnen und Musiker sind klassisch ausgebildet und mehrfach ausgezeichnet, die Voraussetzung für das Eintauchen in neue Formen und völlig ungewohnte Klänge.

Für den Zuhörer gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder wird diese Art der Musik sofort und komplett abgelehnt, oder er lässt sich darauf ein, zuzuhören und diese Musik nicht nur an sein Ohr heranzulassen, sondern sie mit allen Sinnen aufzunehmen.

Besonders danken möchten wir den beiden Gymnasien in Husum, die durch ihre großzügige Unterstützung diese Musiktage erst ermöglicht haben:
der Hermann-Tast-Schule durch Bereitstellung der Aula für das Konzert von Trio Catch und der Theodor-Storm-Schule für die Durchführung der beiden Musikworkshops mit Susanne Fröhlich (Blockflöte) und Sun-Young Nam (Klavier).

In Husum jedenfalls werden spannungsgeladene Interpretationen dargeboten –
Avantgarde meets Husum.

Matthias Schenke,
Initiator und Veranstalter